Warum ist die Menüplanung so wichtig?

 

Das mit Wichtigste, du stehst nicht um 11:30 Uhr vor dem Kühlschrank und fragst dich: 

"Was soll ich bloß kochen"?

Du planst damit deinen Einkauf genauer, dies spart Zeit und Geld. Dabei kannst du auch Aktionen mit einbeziehen. 

Auf den Einkaufszettel notierst du neben den Basics, dir euch fehlen, nur das was du für die Menüs benötigst. Vorher natürlich immer überprüfen, ob du evtl. davon schon was daheim hast.  

Du kannst deine Kochzeit im Voraus berechnen. Dies bedeutet weniger Stress.

Vermeiden von Wiederholungen bringt mehr Abwechslung auf den Teller.

Spezielle Anlässe, wie Besuch oder Feiern können mit eingeplant und gut vorbereitet werden. 

 

Warum ist der Einkaufszettel so wichtig?

 

Wenn du täglich einen Einkaufszettel führst und alle anderen Mitglieder des Hauses diesen ebenfalls nutzen,
dann kann es am Einkaufstag ohne viel Vorbereitung losgehen. 

Alles was über die Woche zu neige geht, wird notiert, die benötigten Mittel der Menüplanung werden notiert
und zuletzt der Blick in den Kühlschrank, denn du idealerweise immer am Tag des Einkaufs direkt reinigst,
und schon hast du alles zusammen was du kaufen musst.  

 

Für eine bessere Planung deines Menüs und Einkaufs habe ich dir eine Vorlage erstellt,
die du herunterladen und ausdrucken kannst.

 

Viel Freude damit

 

Deine Izela 

Download
Einkaufsliste zum ausdrucken
lieben.und.wohnen_einkaufszettel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.0 KB
Download
Menüplanung zum ausdrucken
lieben.und.wohnen_menueplanung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.0 KB

 

 

Komm, wir machen das zusammen

 

Ergänzend zum Blogbeitrag habe ich für euch die Aufgabenübersicht ebenfalls zum Download.

Bitte beachtet, meine gewählten Altersangaben sind aus persönlicher Erfahrung von mir als Kind und auch mit meinen eigenen Kindern.


Ich selbst, habe als Kind immer gerne mitgeholfen.

Eure Kinder sind eure Kinder, ihr ordnet ein, welche Aufgaben ihr sie machen lassen wollt. Wichtig ist, lasst sie probieren. Traut es ihnen zu.

Dein Kind kann/will mehr!

Lass es zu.

Am Anfang sind die Kleinen sehr motiviert, mit zunehmenden Alter wird die Motivation weniger werden. ;-)

Allerdings wird es sich unterbewusst verankern, weil sie von Klein auf mitgeholfen haben, dass es dazu gehört in einer Familie zusammen anzupacken.

 

Ihr werden damit nur 4 Diskussionen, anstatt 6 von 10 führen müssen :-D

 

 

Weitere Tipps und Infos findet ihr im Blogbeitrag.

 

Viel Freude 

 

Eure Izela 

Download
Aufgabenübersicht nach Alter gestaffelt
Komm, wir machen das zusammen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Plan im Format eines Stundenplans für die tägliche Planung
Komm wir machen es zusammen_Vorlage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.0 KB

 

 

 

Die Spülmaschine zu reinigen ist gar nicht so schwer!

 

In regelmäßigen Abständen, ganz individuell nach deinem Bedarf,
solltest du deine Maschine reinigen.
Als Richtwert würde ich dir mindestens 1x im Monat
die Reinigung empfehlen. 

 


Warum? 

 

-mit der regelmäßigen Reinigung erhältst du die Spülleistung deiner  Maschine 

 

- die Lebensdauer "verlängert" sich 

 

- unangenehme Gerüche in der Maschine werden vermieden 

 

- du erhältst mehr Hygiene beim Geschirr spülen

 

Viel Freude beim Umsetzen 

 

Deine  Izela 

Download
Wie reinige ich meine Spülmaschine?!
wie_reinige_ich_meine_spuelmaschine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

 

 

 

 

 

 

Wie reinigst du
Waschmaschine und Trockner gründlich?

 

Spätestens, wenn die Waschmaschine nicht mehr richtig
wäscht oder der Trockner nur noch feuchte Wäsche "ausspuckt"
denken wir an die Reinigung dieser beiden Geräte. 

Dabei ist es sehr einfach diese zwei nützlichen Helfer zu pflegen,
damit sie uns lange Dienste erweisen. 

Mit meinem Plan hast du alle Schritte zur Reinigung und
Pflege auf einen Blick, kannst diese in deinem
Waschraum aufhängen und regelmäßig anwenden. 

 

 

Deine Izela 

Download
Wir reinigen Waschmaschine und Trockner
lieben.und.wohnenWaschmaschineUndTrockne
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Checkliste zum Entrümpeln 

 

Jetzt kann es so richtig losgehen!!!

Mit meiner Checkliste wirst Du keinen Bereich vergessen. 

Wichtig ist, das Du die Checkliste in einem kurzen Zeitfenster durch arbeitest. Wenn ich kurz schreibe, dann spreche ich von einem Zeitraum mit ca. 3-6 Monaten.

 

Warum ist dieses Zeitfenster wichtig?

Das Dranbleiben ist für den langfristigen Erfolg wichtig.
Wenn Du eine längere Pause machst, ist die Gefahr leider sehr groß, dass sich die bereits sortierten Bereiche wieder "füllen". 

 

Beim Sortieren und dem damit verbundenen Erfolg gibt Dein Gehirn Glückshormone frei. Diese sind der Antrieb für das Weitermachen. Hast Du dann Deinen gewünschten Zustand der Ordnung und Sortierung erreicht, möchtest du diesen nicht mehr verlassen. 

 

Du wirst Dich in Deinem Zuhause viel wohler fühlen.

 

Deine Izela 

 

 

 

Download
Eine Checkliste um Dein Zuhause systematisch zu entrümpeln.
Entrümplung_lieben.und.wohnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Mein Putzplan für Dich 

 

Welche Aufgaben fallen überhaupt an?

Wo anfangen?

Was als Erstes erledigen?

Wie stimmt man Aufgaben aufeinander an?

Mein Putzplan kann Dich dabei unterstützen deine täglichen Aufgaben im Blick zu behalten und diese zu strukturieren. 

 

Dieser Plan soll wie eine Art Leitfaden für Dich sein. 

 

Du  kannst/sollst diesen, Deinen persönlichen Bedürfnissen anpassen. 

 

Wir haben alle einen anderen Tagesablauf und damit auch ganz unterschiedliche Strukturen und auch Verpflichtungen. 

 

Daher teste ihn und ändere es so ab, dass es für dich passt. 

 

Ich freu mich über Deine Rückmeldung und wünsche viel Freude beim putzen. 

 

Deine Izela 

Download
Mein Putzplan für Dich
Putzplan_von_Lieben.und.Wohnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

FAQ

Kontakt

Pinterest

Instagram